Die Restsaison ruft!

Die Formula 18 KV sieht den verbliebenen Regatten der Saison 2012 mit Spannung entgegen:

Es geht los mit dem Nordlichtpokal vom 1. bis zum 2. September – dem immer wieder beliebten F18 Spätsommerklassiker in der Lübecker Bucht vor Scharbeutz. Das Team vom Yacht Club Scharbeutz Ostsee (übrigens ein reiner Katamaran Verein) wird wieder alles daran setzen, die Veranstaltung in gewohnter Perfektion durchzuführen, und von Altpräsidentenpaar Wolle & Dina war zu vernehmen dass es der Meute auf dem Wasser in bis zu 6 rasanten up- and down Rennen erneut alles abfordern wird.

Am 8. und 9. September geht es dann ein paar Kilometer südlicher beim Yacht Club Ambach auf dem Starnberger See bei hoffentlich strammer Druckluft zur Sache, denn bekanntlich erhöht sich der F18 Fun bei zunehmenden Windstärken. Ein paar Bewohner der Südsphäre verpacken danach ihre Boote für einen sportlichen Trip in den Norden.

Die IDB vom 14. bis zum 16. September wird für viele ganz sicher ein Saisonhöhepunkt werden. Nach der fast schon hochsommerlichen Süd IDB im letzten Jahr liegt die Messlatte für die Wetterverantwortlichen im Norden nicht gerade niedrig aber man sieht das ganz entspannt. Im CCFF wird bereits seit Monaten gewerkelt, und wer die Flensburger Herbstwoche kennt weiss dass die Förde das Eldorado für jeden F18 Katamaran ist. Schönstes Ambiente in Rufweite Dänemarks und angenehm geschütztes Segeln auf der Ostsee bei Winden von zart bis hart. Die Südler werden von der KV auf die Möglichkeit eines Transportkostenzuschusses hingewiesen, Infos dazu im Forum. Erscheint also in Scharen zur wichtigsten Regatta der Saison!

Wieder zurück am andere Ende der Republik findet vom 22.9 bis 23.9  beim SCIA die ultimative Veranstaltung zum Oktoberfest statt. Nach dem IDB in 2011 arbeiten alle Beteiligten hart daran, bei der kommenden Wies’n Regatta ein Starkwindfestival auf die Beine zu stellen. Knackige Kurzwettfahrten, ein professionelles Orgateam und eine Kat-erfahrene Wettfahrtleitung sind die Garantie für ein ereignisreiches Wochenende. Die Sau am Spieß ist schon bestellt und die ersten 40 gemeldeten Boote erwartet ein Überraschungspräsent.

Am 29. und 30. September ist es dann soweit: Der CSCM ruft zur Berliner Meisterschaft an den malerischen Müggelsee im Osten der Hauptstadt. Hier zeigen die F18 zum ersten Mal richtig Flagge, die Topcats haben das Revier schon lange im Kalender. Der Club möchte die Veranstaltung als festen F18 Termin im Herbst etablieren und freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

Die letzte Regatta in diesem Jahr findet vom 13. bis 14. Oktober am Brombachsee statt, dem Ort der legendären 2009er IDB. Wer dieses Revier kennt weiss dass es auch im Süden ordentlich pusten kann, ohne lästige Wellen kann man hier noch einmal richtig Vollgas geben bevor es dann breitenbedingt mal wieder kühler wird.

Also meldet zu den Regatten, segelt schnell und habt richtig viel Spass dabei!