Sommerregatta 2013 Mövenstein

 

Schwein gehabt, Sommerregatta 2013 auf dem Mövenstein

Ein tolles Regatta-Wochenende auf dem Mövenstein liegt schon wieder hinter uns. Am Freitag rückten die Crews der Formula 18 Klasse an. Sie kommen gern zu uns, denn die Sommerregatta hat irgendwie eine witzige, familiäre Atmosphäre. Dazu kommt das traumhafte Gelände direkt am Brodtener Ufer mit der alten Badeanstalt. Einen Wehrmutstropfen gab es jedoch auch. Aufgrund mangelnder Meldezahlen waren diesmal keine Tornados und A-Cats dabei. Heidi und ich machten uns schon Freitag früh ab 8.00 Uhr an die Vorbereitungen für unsere Gäste.

Freitagabend saßen dann schon die ersten Segler bei einem Barbecue, Fassbier und schönster Abendsonne mit Blick auf die Travemündung beisammen und fachsimpelten über Salingwinkel, Powerotto und Kenterkönige. Samstag ging es dann los und wie. Wechselnde Winde, mächtige Schauerboen bis zu 7 Beaufort setzten den Seglern mächtig zu. Schnell waren die ersten Kentermanöver und sogar eine Havarie passiert. Da hatte es dann die Crew mit Sven und Maren erwischt. Und da es sich bekanntlich mit großem Loch im Boot schlecht segeln lässt, mussten die Beiden aufgeben. Aber es war hier zum Glück nur Materialschaden, „ Schwein gehabt“. Unter diesem Motto lief dann auch die Abendveranstaltung. Dort wurde dann vor den Augen der hungrigen Gäste ein Spanferkel am Grill zubereitet, eine gelungene Aktion wie wir finden. Schwein hatten übrigens auch unsere stets gut gelaunte Mixed Crew Edda und Björn. Die erhielten nämlich bei der Siegerehrung am Sonntag unseren wieder ins Leben gerufenen Wanderpokal für das Mixed-Team mit der besten Steuerfrau. Sieger der Regatta waren Helge und Christian Sach LYC, vor Robert Schütz mit Rea Kühl, KEV und Dieter Maurer mit Tim Dumcke, LYC, Herzlichen Glückwunsch.

Schwein gehabt haben auch Heidi und ich mit unserer tollen Crew, die diese Regatta überhaupt möglich gemacht haben. Zur Seeseite mit Wolle, Dina, Thomas, Heiko, Finn, Florian, Markus, Ole, der die Auswertung an Land machte und Heidi, die vom Schlauchboot aus tolle Fotos schoss. Auf der Landseite war die Gastro-Crew mit Wolfgang, Rena, Niki, Max, Christel, Katja, Juan, Patrizia, Claus und Martina. Vielen Dank an alle Gäste und die Crew.

See you next year. Tim